Wieder verfügbar: Hepatitis B-Impfstoffe HBvaxPRO®

June 3, 2021

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass die Hepatitis B-Impfstoffe HBvaxPRO® 10 und HBvaxPRO® 40 (für Dialysepatienten) ab sofort wieder verfügbar sind. Helfen Sie, die in der Schweiz angestrebte Durchimpfungsrate von 95% zu erreichen!1,2

Um neuen Hepatitis B-Infektionen und ihren möglichen langfristigen Auswirkungen wie Leberzirrhose oder Leberzellkarzinom vorzubeugen, empfehlen die Eidgenössische Kommission für Impffragen und das Bundesamt für Gesundheit die Impfung gegen Hepatitis B für:1,2

Ziel bis 2030: Hepatitis B-Durchimpfung bei 16-Jährigen (zwei Dosen)3

Grafik 1_Hepatitis B-Durchimpfung bei 16-Jährigen
Adaptiert nach dem 13. Kantonalen Durchimpfungsmonitoring Schweiz, Bundesamt für Gesundheit (BAG) für die Zeitperiode 2017 – 2019.3 *bei 16 Jährigen, innert 2030

HBvaxPRO®: Hohe Immunogenität zur Prävention von Hepatitis B in klinischen Studien bestätigt4

Grafik 2

HBvaxPRO® weist ein sehr gutes Verträglichkeits- und Sicherheitsprofil aus4

Grafik 3_Nebenwirkungen

Impfschema nach BAG-Empfehlungen2

Grafik 4_Impfschema nach BAG-Empfehlungen
*Ohne Altersbeschränkung, wenn die erste Dosis vor dem 16. Geburtstag verabreicht wurde.

Hepatitis B-Impfstoffe HBvaxPRO® ab sofort wieder verfügbar

Grafik 5_Hepatitis B-Impfstoffe HBvaxPRO

HBvaxPRO® und weitere MSD-Impfstoffe können Sie bequem online bestellen unter: www.msdorders.ch


Referenzen:
  1. Empfehlungen zur Prävention von Hepatitis B. Richtlinien und Empfehlungen. BAG Bulletin März 2019:1 – 22.
  2. Schweizerischer Impfplan 2020. Bundesamt für Gesundheit und Eidgenössische Kommission für Impffragen. Richtlinien und Empfehlungen, Stand 2020.
  3. 13. Kantonales Durchimpfungsmonitoring Schweiz, Bundesamt für Gesundheit (BAG). Durchimpfung von 2-, 8- und 16-jährigen Kindern in der Schweiz, 1999 – 2019, Stand 30.7.2020
  4. Fachinformation HBvaxPro®, www.swissmedicinfo.ch

Kopien der Studienpublikationen können bei Bedarf bei MSD angefordert werden.

Kurzfachinformation HBVAXPRO® (Hepatitis B Vakzine)

HBVAXPRO®: W: Hepatitis B Vakzine; I: Immunisierung gegen eine Infektion mit dem Hepatitis B-Virus (alle bekannten Subtypen); D: Schema I: Initial, nach 1 Monat, nach 6 Monaten; Schema II: Initial, nach 1 Monat, nach 2 Monaten, nach 12 Monaten; Schema III: Initial, nach 4 – 6 Monaten. Erwachsene: HBVAXPRO® 10, Schema I oder II. Dialyse- und Prädialysepatienten: HBVAXPRO® 40 Dialyse, Schema I. Adoleszente 11 – 15 Jahre: HBVAXPRO® 10, Schema III; KI: Überempfindlichkeit gegen eine Substanz im Impfstoff; schwere, mit Fieber einhergehende Erkrankungen; WH: Vorsicht und Überwachung bei schweren Herz- und / oder Lungenleiden sowie allgemeinen Krankheitszuständen mit und ohne Fieber; bei einer Überempfindlichkeitsreaktion nach Applikation keine weitere Injektion von HBVAXPRO®; DDI: Bei Immundefizienz oder während einer immunsuppressiven Therapie kann der Impferfolg eingeschränkt sein oder ausbleiben; S / S: Nur nach sorgfältiger Nutzen-Risiko-Abwägung anwenden; UAW: Häufig: Lokalreaktionen an der Injektionsstelle: vorübergehende Druckempfindlichkeit, Rötung und Verhärtung; P: HBVAXPRO® 10: Inj Susp 10 μg / 1 ml; HBVAXPRO® 40 Dialyse: Inj Susp 40 μg / 1 ml; AK: B; Z: MSD Merck Sharp & Dohme AG, Werftestrasse 4, 6005 CH-Luzern; (V1.0); CH-HBD-00001.

Konsultieren Sie bitte vor einer Verschreibung die vollständige Fachinformation, publiziert auf der Webseite von Swissmedic (www.swissmedicinfo.ch).