Dr. Maurice Hilleman

December 12, 2018

Wie die Arbeit eines Mannes zur Entwicklung von über 40 Impfstoffen führte und zur Rettung von Millionen Leben beitrug.

Dr. Maurice Hilleman – eine Ausnahmefigur in der Impfstoff-Entwicklung

Der Name Maurice Hilleman (1919 – 2005) ist der Öffentlichkeit kaum bekannt. Dennoch ist er einer der entscheidendsten Wissenschafter in der Geschichte der modernen Medizin für Impfstoffe. In seiner 30-jährigen Tätigkeit (1956 – 1984) bei MSD war er mitentscheidend bei der Entwicklung von über vierzig Impfstoffen für die Human- und Tiermedizin. Damit ist er die vielleicht einflussreichste Figur für die öffentliche Gesundheit im 20. Jahrhundert. Mit seinem Wirken trug er dazu bei, dass Millionen von Menschenleben gerettet werden konnten1. Sein leidenschaftliches Forschen und sein humanistischer Ansatz sind heute noch Inspiration für Medizin-Wissenschafter weltweit.

Vom Bauernsohn zum Forscher

Maurice Hilleman wuchs auf einer Farm in Montana auf. Das harte Leben war eine wertvolle Grundlage für das spätere Berufsleben. „Auf einer Farm aufzuwachsen, heisst viel Praktisches mitzubekommen,” hielt er später fest. Nach dem Studium an der University of Chicago mit einem Doktorat in Mikrobiologie und Chemie wählte er anstelle der akademischen Laufbahn den Weg in die pharmazeutische Industrie2 – ein wahrer Glücksfall für die Weltgesundheit, wie sich später herausstellen sollte!

Die Geschichte hinter dem ersten Impfstoff gegen Mumps

Legendär ist der 1967 entwickelte Impfstoff gegen Mumps, den er aus einer Zellkultur seiner an Mumps erkrankten Tochter Jeryl Lynn (links im Bild) entnahm. In jener Nacht, es war im Jahr 1956, holte Maurice Hilleman vom Labor die notwendigen Materialien, um zu Hause Zellkulturen zu entnehmen, die er wieder zurück im Labor einfror und isolierte. Einige Jahre später, kurz vor Lizenzierung des ersten Impfstoffes gegen diese ansteckende Virusinfektion, wurde seine jüngere Tochter Kirsten damit geimpft.3

Dr. Hillemans Erbe

Für seine Leistungen wurde Dr. Maurice Hilleman mehrfach ausgezeichnet.2 Die ihm zu Ehren “Hilleman Laboratories” genannte Organisation arbeitet seit 2009 daran, für Weltregionen mit beschränkten Gesundheitsressourcen leistungsfähige Medikamente zu tiefen Preisen herzustellen und Versorgungslücken zu schliessen.4 Im Video sehen Sie Dr. Hillemans bewegende Geschichte und welche Bedeutung seine Forschung bis heute noch hat.


Bibliographie:
  1. http://www.hillemanlabs.org/about-us/dr-maurice-hilleman.html (eingesehen am 12.10.2018)
  2. https://www.merck.com/about/featured-stories/vaccine-pioneers.html (eingesehen am 12.10.2018)
  3. Offit PA (2007). Vaccinated: One Man’s Quest to Defeat the World’s Deadliest Diseases. Washington, DC: Smithsonian. ISBN 0-06-122796-X
  4. http://www.hillemanlabs.org/ (eingesehen am 12.10.2018)